Warp

Minnow-Warp Rollender und flankender Lauf – typisch „minnow“ eben! Leichte Twiches lassen ihn wie panische Fischbrut zur Seite blitzen. Mit ihm kannst du bis 80 Zentimeter Tiefe dein Gewässer effektiv absuchen. Die jeweilige Lauftiefe steuerst du einfach mit der Rutenhaltung. Dieser kleine Wobbler ist eine Bank in der oberen Etage des Forellensees, zum Beispiel direkt nach dem Besatz am Morgen. Aus dem langsam strömenden Flussabschnitt wird er zuverlässig Forellen und Döbel liefern.



Artikel 1 - 8 von 8